MenüSuche

Mehr Erfolg mit SEO. Professionelle Suchmaschinenoptimierung

Alle von uns entwickelten Webseiten werden auf den aktuellsten Stand der Optimierungsmöglichkeiten gebracht. Wir sorgen dafür, dass die Internetauftritte unserer Kunden schnell gefunden und wahrgenommen werden. Und zwar auf den vordersten Plätzen im Suchmaschinen-Ranking.

 

Wir optimieren unsere Seiten unter drei Gesichtspunkten:
Technische Suchmaschinenoptimierung
Inhaltliche Suchmaschinenoptimierung
Usability 

 

Die Technische Suchmaschinenoptimierung (die „klassische“ Art der Optimierung) und die Inhaltsoptimierung (Content Marketing) greifen ineinander. Content Marketing wird künftig immer wichtiger werden. Auf „schlanken“ Websites, die relativ schnell durch das Angebotsportfolio führen, wird gleichzeitig Inhalt mit großer Informationstiefe bereitgestellt. Hochwertiger „Content" wird von Google und anderen Suchmaschinen mit besseren Platzierungen in den Suchergebnissen honoriert. Parallel setzen wir unser Know-How im Bereich der Usability ein. Transparente, verständliche und zielführende Navigationsstrukturen werden von den Suchmaschinen belohnt. Denn u. a. imitieren Google & Co. bei der Bewertung von Websites das Surfverhalten der Benutzer.

 


 

SEO – eine kurze Zusammenfassung aus aktuellem Anlass:

 

Wir erhalten derzeit gehäuft (wahrscheinlich ähnlich wie unsere Kunden) Mails mit haltlosen Optimierungsversprechen. Meist beginnen diese Anschreiben wie folgt: „Wir haben Ihre sehr interessante (!!) Website geprüft, leider wird Ihre Seite unter den relevanten Suchbegriffen nicht im Google-Ranking aufgezeigt“. Woher wissen diese Leute eigentlich, welche Suchbegriffe für uns relevant sind?

 

Solche Anbieter möchten mit potentiellen Kunden ins Gespräch kommen, um nach ersten Zusagen „leider" festzustellen, dass die betreffende Internetseite "so nicht zu optimieren ist – um diese Seite nach vorne zu bringen, müssen wir sie leider neu aufbauen“. 

 

Geschäftsgebaren dieser Art ist ärgerlich . . .

 

Die Ausrichtung nach nur einem oder wenigen Suchwort ist fatal. Solche Standardoptimierungen werden oft mit einer Fülle von Backlinks erreicht, der Erfolg in den ersten Wochen ist überzeugend – bis Google eben merkt, dass diese Backlinks nicht organisch gewachsen sind, sondern einfach automatisiert hinzugefügt wurden. Solcherlei wird von Google abgestraft mit hintersten Plätzen . . . 

 

Wir hingegen kennen aber das Portfolio unserer Kunden. Je nach Ausrichtung gibt es eine große Begrifflichkeit, die berücksichtigt werden muss. Hinzu kommen verschiedene Terminologien für ein und dasselbe. Es gibt hart umkämpfte Keywords, für die man sehr viel tun muss – und es gibt Begriffe, die sich leichter optimieren lassen.

 

Wo früher einfache Einträge in Verzeichnisse oder Portalseiten ausreichend waren, muss man heute viel gründlicher vorgehen. Es müssen zahlreiche Dinge berücksichtigt werden, um eine Seite im Ranking zu verbessern: Neben der Technischen Optimierung muss Content erstellt werden, Social Media muss berücksichtigt werden, man muss Ladezeiten verbessern, Usability optimieren, organische Backlinks erzeugen und vieles mehr. Dies alles wird monatlich ausgewertet und den Ergebnissen entsprechend weiter optimiert. 

 

Was kostet eine seriöse und professionelle Suchmaschinenoptimierung? 

Hier lässt sich keine klare Aussage treffen, jede Aufgabe erfordert ihren eigenen Aufwand und muss individuell kalkuliert werden. Wir bieten die monatliche Suchmaschinenoptimierung ausschließlich für von uns erstellte Seiten und nur für unsere Kunden an. Dadurch kommt es zu Synergieeffekten, die moderate Preise ermöglichen.

 

Eine Online-Recherche zu den marktüblichen Kosten ergibt folgende monatliche Durchschnittswerte:

Reine Offpage-Optimierung (kontinuierliches Hinzufügen von Backlinks) +/- EUR 300,--

Mehrere Suchbegriffe unter den ersten 10: +/- EUR 1.000,-

Größere mittelständige Betriebe investieren +/- EUR 2.000,-

Großbetriebe finanzieren oder unterhalten ganze Abteilungen mit diesen Aufgaben.

 

Rudolf Sieber, im Januar 2017